Varel

25. Töpfermarkt Varel

2019 findet auf dem Schlossplatz in Varel ein Jubiläums-Töpfermarkt statt. Ein fester Ausstellerstamm, aber auch immer wieder neue Werkstätten präsentieren ihre Keramik im Schatten der mächtigen Schlosskirche. Tradition hat in Varel auch das Töpfern für Kinder. Mit viel Sorgfalt und Leidenschaft gehen die kleinen Töpfer ans Werk und zeigen, dass man nur mit den Händen, ganz ohne technische Unterstützung schöne Dinge formen kann.

Den Jubiläumsmarkt werden einige ausgewählte Kunsthandwerker bereichern und damit zeigen, dass es neben dem traditionellen Töpferhandwerk viele andere handwerkliche Gewerke gibt, die professionell arbeiten und ihre vielfältige Ware nachhaltig und regional produzieren. Dabei sind Bürstenbinder, eine Modedesignerin, ein Messerschmied, ein Steinbildhauer oder eine Taschendesignerin.

Neben den Bürgern von Varel besuchen den Töpfermarkt auch viele Urlauber, die im Vareler Ortsteil Dangast ihre Ferien verbringen. Übrigens wird Kunst und Kunsthandwerk in Dangast ganz groß geschrieben. Ein gut beschilderter Künstlerpfad erinnert an die Maler der Küntlervereinigung „Brücke“, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts zur Sommerfrische nach Dangast kamen. Hier entstanden einige berühmte Gemälde so bekannter Maler wie Karl Schmidt-Rottluff.