Bad Bevensen

Töpfermarkt Bad Bevensen

Traditionell findet in Bad Bevensen in der Lüneburger Heide der Töpfermarkt im Kurpark statt. Bereits zum 19. Mal sind am letzten August-Wochenende 2019 die grünen Rasenflächen an der Ilmenau die Kulisse für den Töpfermarkt. Rund 60 Werkstätten aus dem gesamten Bundesgebiet präsentieren Keramik in ihrer gesamten Farb- und Formenvielfalt und machen den Kurpark zu einem bunten Gesamtkunstwerk.

Der Töpfermarkt findet zur schönsten Jahreszeit in der Lüneburger Heide statt, nämlich dann, wenn das sonst eher unscheinbare Kraut seine lila Festtagstracht anlegt. Der besondere Duft der blühenden Erika oder korrekter caluna vulgaris, das Summen der Bienen und die Millionen fein gesponnenen Spinnennetze, die am frühen Morgen die nebelige Heide überziehen, sorgen für magische Momente. In Kombination mit einem Besuch auf dem Töpfermarkt und Entspannung in der Jod-Sole-Therme, wo man das Heilwasser auf sich wirken lassen kann, für das Bad Bevensen berühmt ist, machen dieses Wochenende im August zu einem Fest für alle Sinne.

 

Exklusiv & Schön – Kunst, Handwerk & Design in Bad Bevensen

„Exklusiv & Schön“ der Markt für Kunst, Handwerk und Design fand 2018 erstmals im Kurhaus von Bad Bevensen statt. Die meisten Aussteller waren ohne große Erwartungen zu diesem sehr früh im Jahr stattfindenden Markt gekommen und wurden von dem Besucheraufkommen mehr als positiv überrascht. Ein interessiertes, kaufkräftiges Publikum war von der Qualität des Angebotes begeistert, die Resonanz in den Medien war ausgesprochen positiv, so dass eine Neuauflage des Marktes 2019 äußerst vielversprechend ist.

Das neue Kurhaus von Bad Bevensen zählt zu den modernsten Veranstaltungszentren in Norddeutschland. Hier am Kurpark, direkt neben der Jod-Sole-Therme, findet am 2. und 3. Februar 2019 der Markt für exklusive und schöne Dinge statt. Aussteller sind Künstler, Handwerker und Designer, die ihr Handwerk von der Pike auf gelernt haben, es professionell betreiben und davon leben. Hobbykünstler und Händler sind auf diesem Markt nicht zugelassen.

Gezeigt und angeboten werden u.a. Erzeugnisse aus den Bereichen Schmuck, Textiles, Keramik, Glas oder Holz. Die Pallette reicht von wertvollem Geschmeide über Handgewebtes und Designermode, über Skulpturen, Leuchten, Geschirr und Gläser bis hin zu gedrechselten Unikaten und Schreibutensilien.

Gerade im Winter ist Bad Bevensen ein attraktives Tagesziel für Wellnessgäste, die sich in der Jod-Sole-Therme verwöhnen lassen. In Verbindung mit einem Besuch von „Exklusiv & Schön“ wird so ein Tag oder ein Wochenende zu einem Fest für alle Sinne.