Töpfermarkt Varel

  • Keramik
  • 18 August, 2018
  • 19 August, 2018

Zum 24. Mal wird 2018 der Töpfermarkt in Varel auf dem Schlossplatz stattfinden. Ein fester Ausstellerstamm, aber auch immer wieder neue Werkstätten präsentieren ihre Keramik im Schatten der mächtigen Schlosskirche. Tradition hat in Varel auch das Töpfern für Kinder. Mit viel Sorgfalt und Leidenschaft gehen die kleinen Töpfer ans Werk und zeigen, dass man nur mit den Händen, ganz ohne technische Unterstützung schöne Dinge formen kann.

Neben den Bürgern von Varel besuchen den Töpfermarkt auch viele Urlauber, die im Vareler Ortsteil Dangast ihre Ferien verbringen. Übrigens wird Kunst und Kunsthandwerk in Dangast ganz groß geschrieben. Ein gut beschilderter Künstlerpfad erinnert an die Maler der Küntlervereinigung „Brücke“, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts zur Sommerfrische nach Dangast kamen. Hier entstanden einige berühmte Gemälde so bekannter Maler wie Karl Schmidt-Rottluff.

Teilnehmer 2018
Info für Teilnehmer
  • Petra Bottke
    27612 Loxstedt-Nesse
    Keramikblumen und Gartenstecker
  • 49509 Recke
    figürliche Keramik, vorzugsweise Tierplastiken, die von Märchen und Sagen inspiriert wurden
  • 24392 Brebel
    Arbeiten auf der Töpferscheibe, aber auch Einzelstücke wie Wandleuchten und andere rotationsasymmetrische Keramiken in Modellier- und Plattenbautechnik mit Engobenmalerei.
  • TON-ART Susanne Fröhlich-Besser
    26188 Friedrichsfehn
    Salzschwarzbrand (Rauchbrandtechnik) Unikate, Gartenkeramik und Schmuck; bunt engobiertes Steinzeuggeschirr
  • 24966 Sörup
    Steinzeuggeschirr, keramische Pflastersteine, Kachelöfen
  • Dagmar Griewisch-Berkau
    59505 Bad Sassendorf
    Gartenkeramik, tiere und Blumen freigedreht und modeliert, edle Unikate. Vorführung an der Töpferscheibe
  • Keramik für Haus und Garten
  • 56410 Montabaur
    salzglasiertes Steinzeug, Porzellan, Gebrauchs- und Zierkeramik, Gartenkeramik
  • 26219 Bösel
    gedrehtes Geschirr und Gartenkeramik, Unikate zur Dekoration, alles freigedreht und/oder modelliert, Fayence, handgemalt
  • Jutta Klein
    27211 Bassum-Nordwohlde
    Gebrauchsgeschirr mit Engobe-Dekor, Einzelstücke
  • Töpferei Gänsewinkel: Reinhold Kleist
    37191 Wachenhausen
    Gebrauchsgeschirr, Einzelstücke, Gartenkeramik
  • 24392 Süderbrarup
    Gebrauchsgeschirr und Gartenkeramik
  • 32351 Stemwede
    Steinzeugkeramik, Unikate, Gartenstelen
  • Gebrauchskeramik wie Teekannen, Geschirr, Vasen. Dekokeramik wie Brunnen, Zaunkugeln, Steelen für Haus und Garten
  • figürliche Keramik modelliert, Unikate
  • Keramikatelier Farbton: Magdalene Reers
    59348 Lüdinghausen
    farbig engobiertes Steinzeug
  • Marita Rode
    26203 Wardenburg
    Gartenkeramik und Skulpturen
  • 49214 Bad Rothenfelde
    Vasen, Ikebanagefäße, Schalen - gedreht und gebaut
  • Mit Sukkulenten bepflanzte Steinzeugkeramik, Gartenkeramik, Reptilien, Einzelstücke
  • 14552 Michendorf
    Gebrauchskeramik, Gartenkeramik, Skulpturen
  • 47198 Duisburg
    Schalen, Vasen, Kugeln, Objekte
  • Ocarinas: Arpad Takacz
    Budapest/Ungarn
    Ocarinas
  • 26160 Bad Zwischenahn-Wehnen
    Gebrauchskeramik, Steinzeugton bemalt sowie Gatenkeramik und Einzelstücke
  • Irmela von Merveldt
    26160 Bad Zwischenahn
    Gebrauchkeramik, hochgebranntes Steinzeug, farbenfroh, filigran, auch durchbrochen
  • Haus der Keramik Irmela Werning
    52396 Heimbach
    Keramiken für drinnen und draußen
  • 25840 Friedrichstadt
    Gebrauchskeramik wie Trinkgefäße, Kannen, Vasen, Teller, Schalen und Schüsseln, Sonderanfertigungen und keramische Objekte für innen und außen
Varel liegt zwischen Wilhelmshaven und Oldenburg am Jadebusen und hat rd. 25.000 Einwohner. Zum Stadtgebiet gehört das Nordseebad Dangast, in dem sich in den Sommermonaten zahlreiche Urlauber aufhalten. Bedeutende Sehenswürdigkeiten wie die Schlosskirche aus dem 12. Jhdt., die Windmühle, das Heimatmuseum oder der Vareler Hafen machen die Stadt zu einem interessanten Ausflugsziel für die Urlauber.
Die verkehrsgünstige Lage an der A 29 und die Bahnanbindung macht Varel zu einem attraktiven Wirtschafts-, Handels-, Dienstleistungs-, und Bildungsstandort mit entsprechenden Einrichtungen und Angeboten. Durch das umfassende Einzelhandels- und Dienstleistungsangebot ist die Stadt Varel zu einem beliebten Einkaufszentrum in der Region geworden.
Oldenburg (160.000 Einwohner) liegt 32 Kilometer entfernt, bis Wilhelmshaven (79.000 Einwohner) sind es 28 Kilometer.
Der Töpfermarkt hat in Varel eine mehr als 20-jährige Tradition. Er findet auf dem zentral gelegenen Schlossplatz statt. Kostenfreie Parkplätze befinden sich in unmittelbarer Nähe.