25. Töpfermarkt Varel

  • Keramik
  • 31 August, 2019
  • 01 September, 2019

2019 findet auf dem Schlossplatz in Varel ein Jubiläums-Töpfermarkt statt. Ein fester Ausstellerstamm, aber auch immer wieder neue Werkstätten präsentieren ihre Keramik im Schatten der mächtigen Schlosskirche. Tradition hat in Varel auch das Töpfern für Kinder. Mit viel Sorgfalt und Leidenschaft gehen die kleinen Töpfer ans Werk und zeigen, dass man nur mit den Händen, ganz ohne technische Unterstützung schöne Dinge formen kann.

Den Jubiläumsmarkt werden einige ausgewählte Kunsthandwerker bereichern und damit zeigen, dass es neben dem traditionellen Töpferhandwerk viele andere handwerkliche Gewerke gibt, die professionell arbeiten und ihre vielfältige Ware nachhaltig und regional produzieren. Dabei sind Bürstenbinder, eine Modedesignerin, ein Messerschmied, ein Steinbildhauer oder eine Taschendesignerin.

Neben den Bürgern von Varel besuchen den Töpfermarkt auch viele Urlauber, die im Vareler Ortsteil Dangast ihre Ferien verbringen. Übrigens wird Kunst und Kunsthandwerk in Dangast ganz groß geschrieben. Ein gut beschilderter Künstlerpfad erinnert an die Maler der Küntlervereinigung „Brücke“, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts zur Sommerfrische nach Dangast kamen. Hier entstanden einige berühmte Gemälde so bekannter Maler wie Karl Schmidt-Rottluff.

Teilnehmer 2019
Info für Teilnehmer
  • Petra Bottke
    27612 Loxstedt-Nesse
    Keramikblumen und Gartenstecker
  • Flaviny: Peter Bruckhuisen
    51545 Waldbröl
    Gebrauchs- und Gartenkeramik sowie Objekte
  • handgemachte Bürsten, Besen, Staubwedel, klassisches Bürstensortiment
  • Designerin für Hüte und Kostüme
  • 24392 Brebel
    Arbeiten auf der Töpferscheibe, aber auch Einzelstücke wie Wandleuchten und andere rotationsasymmetrische Keramiken in Modellier- und Plattenbautechnik mit Engobenmalerei.
  • TON-ART Susanne Fröhlich-Besser
    26188 Friedrichsfehn
    Salzschwarzbrand (Rauchbrandtechnik) Unikate, Gartenkeramik und Schmuck; bunt engobiertes Steinzeuggeschirr
  • Helmut Gorlewski
    29664 Walsrode
    Krüge, Vasen, Schalen, Vogeltränken, Ampeln, Gartenkeramik
  • 38678 Buntenbock
    Arbeiten mit rotem Ton und blauen Engoben, Objekte in einfacher naiver Gestaltung, aufwendig mit vielen Mustern gestaltete Ornamentkugeln
  • Dagmar Griewisch-Berkau
    59505 Bad Sassendorf
    Gartenkeramik, tiere und Blumen freigedreht und modeliert, edle Unikate. Vorführung an der Töpferscheibe
  • 26123 Oldenburg
    Gefäßkeramik und Unikate
  • 24392 Süderbrarup
    Gebrauchsgeschirr und Gartenkeramik
  • MeiSchön Tanja Meischen
    26160 Bad Zwischenahn
    handgenähte Lesekissen
  • Edelobstbrennerei und Obsthof GbR Axel Münster
    23701 Eutin
    Obstbrände, Liköre, Eingewecktes, Apfelchips und Apfelbrot
  • Valdauci, Lettland
    tradtionelle lettische Keramik
  • Mode und Accessoires aus Wolle, warm und kuschelig; Pulswärmer, Röcke oder Tuniken
  • Bunte Täschchen aus Wachstuch
  • Marita Rode
    26203 Wardenburg
    Gartenkeramik und Skulpturen
  • 18320 Trinwillershagen
    handgefertigte und handveredelte Messer sowie Besteck mit Griffen aus edlen Hölzern, Küchenmesser, Taschenmesser, Scheren, uvm.
  • 49214 Bad Rothenfelde
    Vasen, Ikebanagefäße, Schalen - gedreht und gebaut
  • Mit Sukkulenten bepflanzte Steinzeugkeramik, Gartenkeramik, Reptilien, Einzelstücke
  • Atelier Barbara Schulz
    32278 Kirchlengern
    Frauengedöns, Mädchenkram und Männersachen wie Taschen, Kosmetik- und Kulturtaschen, Portemonaies, Kissen und Schürzen aus altem Leinen
  • 25712 Quickborn
    Skulpturen aus Naturstein - vornehmlich für den Garten
  • Haus der Keramik Irmela Werning
    52396 Heimbach
    Keramiken für drinnen und draußen
  • Trommelsteine, Heilsteine, Schmucksteine, Rohsteine; Steinschmuck : Ketten, Armbänder, Ringe, Ohrringe
Varel liegt zwischen Wilhelmshaven und Oldenburg am Jadebusen und hat rd. 25.000 Einwohner. Zum Stadtgebiet gehört das Nordseebad Dangast, in dem sich in den Sommermonaten zahlreiche Urlauber aufhalten. Bedeutende Sehenswürdigkeiten wie die Schlosskirche aus dem 12. Jhdt., die Windmühle, das Heimatmuseum oder der Vareler Hafen machen die Stadt zu einem interessanten Ausflugsziel für die Urlauber.
Die verkehrsgünstige Lage an der A 29 und die Bahnanbindung macht Varel zu einem attraktiven Wirtschafts-, Handels-, Dienstleistungs-, und Bildungsstandort mit entsprechenden Einrichtungen und Angeboten. Durch das umfassende Einzelhandels- und Dienstleistungsangebot ist die Stadt Varel zu einem beliebten Einkaufszentrum in der Region geworden.
Oldenburg (160.000 Einwohner) liegt 32 Kilometer entfernt, bis Wilhelmshaven (79.000 Einwohner) sind es 28 Kilometer.
Der Töpfermarkt hat in Varel eine mehr als 20-jährige Tradition. Er findet auf dem zentral gelegenen Schlossplatz statt. Kostenfreie Parkplätze befinden sich in unmittelbarer Nähe.