Schöne Dinge & Meer – Markt für Kunst, Handwerk und Design in Göhren

Das Ostseebad Göhren liegt an Rügens Ostspitze auf der Halbinsel Mönchgut. Vom ehemaligen Fischerdorf entwickelte sich Göhren im 19. Jahrhundert zum Seebad. Wie in allen Seebädern Rügens findet man auch in Göhren die typische weiße Bäderarchitektur.

Im Jahre 2003 wurde die drei Kilometer lange Bernsteinpromenade oberhalb des Nordstrandes fertiggestellt, die sich schnell zur Flaniermeile mit mediterranem Flair entwickelte. Herzstück der Promenade ist der Kurplatz mit dem denkmalgeschützten Musikpavillon. Direkt gegenüber beginnt die 280 Meter lange Seebrücke, die einen herrlichen Blick auf das blaue Wasser der Ostsee und das Seebad Göhren ermöglicht.

Genau hier, im Herzen von Göhren, findet vom 14. bis 16. Juni 2019 auf der Bernsteinpromenade zum zweiten Mal ein Markt für Kunst, Handwerk und Design mit dem treffenden Titel „Schöne Dinge & Meer“ statt. Schmuck in vielerlei Materialien und Formen, Keramik und Porzellan, Handgewebtes und Mode, Glasobjekte und Gedrechseltes, Gedrucktes und Gemaltes – für alle, die sich für altes und modernes Handwerk interessieren, ist dieser Markt ein Muss. Alle ausstellenden Künstler, Handwerker und Designer sind Meister ihres Fachs, haben ihre Profession von der Pike auf gelernt und leben vom Verkauf ihrer selbst gefertigten Ware. Händler und Hobbykünstler sind auf diesem Markt nicht zugelassen.

Gleichzeitig gibt es auf dem Kurplatz ein Weinfest mit Winzern aus den bekanntesten Anbaugebieten. Ein Bummel über diese beiden Märkte mit Blick auf die Seebrücke, den Strand und die Ostsee ist ein besonderes Erlebnis, das alle Sinne anspricht. Lassen Sie sich inspirieren!

Teilnehmer 2018
Info für Teilnehmer
  • Silberschmuck und Edelsteinunikate für die stilbewusste Frau, die Gradlinigkeit und Klarheit in der Struktur liebt.
  • 26127 Oldenburg
    außergewöhnliche Puzzle und Lamellenkarten mit sich verändernden Motiven
  • Petra Bottke
    27612 Loxstedt-Nesse
    Keramikblumen und Gartenstecker
  • Papierschmuck Kerstin Böttger
    01328 Dresden
    Schmuck aus Recycling-Papier, ergänzt mit Silber, Halbedelsteinen, Zuchtperlen und unkonventionellen Werkstoffen
  • handgemachte Bürsten, Besen, Staubwedel, klassisches Bürstensortiment
  • Fadenrot Anka Carls
    20535 Hamburg
    Damen- und Herrenmode mit passenden Accessoires und Schmuck unter dem Label Fadenrot
  • Ledergürtel Jerzy Carnecki
    12529 Schönefeld
    Herstellung und Anpassung hochwertiger Ledergürtel
  • Glas & Upcycling: Schmuck, Taschen und Dekoration
  • Kunst und schöne Gebrauchsgegenstände aus ausgewählten Hölzern - geschreinert und gedrechselt
  • Werkstatt Stolpe Dirk Eggert
    17406 Stolpe
    Bänke, Stühle und Dekoration aus Eichenholz
  • individuell gefertigte Holzdekoration aus naturbelassenen historischen Hölzern in Kombination mit diversen Lichtelementen
  • Accessoires und Unikate aus Wolle, Stoff und Leder
  • Gebrauchskeramik und Einzelstücke als hoch gebrannte Steinzeugware in den vorherrschenden Farben blau und rot.
  • Schmuckdesign Bärbel Gottschlich
    38312 Dorstadt
    Modeschmuck aus Halbedelsteinen und Glas unter Verwendung von Silber und anderem Metall
  • Sandkeramik, künstlerische Einzelstücke, Gebrauchskeramik, Steinzeug
  • In dem kleinen Atelier in Stralsund werden Naturschmuck, Accessoires und Kleinskulpturen aus Naturstein, Bernstein und Büffelhorn in Kombination mit Silber und Gold hergestellt. Die dafür benötigten Rohmaterialien wie Steine, Mineralien, Bernstein und Fossilien stammen überwiegend von der Insel Rügen.
  • individuelle Gebrauchskeramik und Deko-Objekte
  • 18311 Riebnitz-Damgarten
    originalgrafische Künstlerbücher, Sonderanfertigung von Gästebüchern, Grafikeditionen/Farbholzdrucke \"aufbruch der gräser\"
  • Schürzen
  • selbst gemachte Glasperlen und Unikatschmuck
  • Spielevision Daniel Hunker
    18586 Alt Reddevitz 2
    innovative Holzartikel wie Geduldspiele, Geldgeschenkeartikel oder Ritter-Accessoires
  • 15537 Grünheide/Mark
    Kleinmöbel aus Wild- und Treibholz, Skulpturen aus Treibholz, Schmuck aus Knochen und Seeglas
  • In eigener Textilwerkstatt handgefertigte Damen- und Herrenjacken aus Cashmere, Alpaka oder Merinowolle. Wetterjacken aus hochwertigen in Deutschland gewalkten Stoffen. Alle Jacken sind Unikate.
  • Aus alt mach neu und umgekehrt. Die Umarbeitung verschiedener Materialien (Upcycling) zu etwas Neuem ist die Leidenschaft von Britta Koch. Aber sie arbeitet auch anders herum und stellt aus neuem Holz Schilder in alter Optik her.
  • Christian König
    39114 Magdeburg
    Schnullerketten, Greiflinge, Mobiles, Windeltaschen, Mutterpass- und Untersuchungshefthüllen, Kindertaschen
  • Inchen´s Perlenmanufaktur Ina Köppen
    15732 Schulzendorf
    Handgebrannte Glasperlen, Schmuckstücke und Accessoires
  • Keramik Petra Ludwig
    08451 Crimmitschau
    Zier- und Gebrauchskeramik
  • Porzellanwerkstatt Sylvia Ludwig
    19069 Pingelshagen
    Kleinserien und Einzelstücke aus gedrehten und teilweise gebautem Porzellan, bemalt, engagiert, eingefärbt, Golddekor
  • Mad Moiselle Mara schmuckdesign: Mara Maroske
    10435 Berlin
    Schmuck mit Fotos unter Glas, Ketten aus Halbedelsteinen, Ohrringe aus Acrylpape & Papier, Muschelschmuck
  • Gefilzte Hand- und Fingerpuppen, Schals und Stirnbänder, Mützen, Accessoires und Schmuck. Handgefärbtes Strickgarn, Sockenwolle und Schurwollgarn
  • Ekmot Design Steven Murner
    10319 Berlin
    Fantasy-Schmuck aus Nespresso Kapseln und Unterlegscheiben, Upcycling-Schmuck, maritimer Schmuck
  • Lederaccessoires mit Flugzeugschnalle: Gürtel, Clutch und Keyholder
  • handgedrehtes Steinzeug im Holzbrandorfe bei 1300° fertiggestellt, vorwiegend mit Engoben und Shinoglasuren dekoriert; Kleinserien mit Unikatcharakter
  • Wohn-, Büro- und Schmuckaccessoires aus Beton
  • 14552 Michendorf
    Gebrauchskeramik, Gartenkeramik, Skulpturen
  • Scheibengetöpferte Zier- und Gebruachskeramik: Geschirr, Windlichter und Gartentiere
  • 25712 Quickborn
    Skulpturen aus Naturstein - vornehmlich für den Garten
  • Töpferwerkstatt Kerstin Stache
    39340 Haldensleben
    Gebrauchs- und Gartenkeramik
  • La Tienda Melina Thieme
    01099 Dresden
    Mode für Kinder und Erwachsene aus Wolle, Walk und Baumwolle, Accessoires
  • Mal sind es die Strukturen alter Knöpfe die zu neuen Schmuckstücken inspirieren, mal ist es der Knopf an sich! Für die Künstlerin ist es das Konservieren von Zeit und das Spielen mit dem Design vergangener Zeiten, das sie an dieser Arbeitsweise fasziniert.
  • Filz aus Kirgistan Brigitte Tschoepe
    17440 Lassan
    Filz aus Kirgistan, verarbeitet von Handwerkern und Künstlern des Nomadenvolkes
  • 38102 Braunschweig
    Poster, Postkarten und Kunstdrucke mit handgezeichneten Motiven, die für den Druck digitalisiert wurden
Göhren gehört neben Binz, Sellin und Sasnitz zu den touristisch bedeutendsten Orten auf Rügen. Zwischen Juni und August ist Hochsaison auf der Insel. Im Jahr 2016 konnte Göhren rd. 139.000 Gäste mit 850.000 Übernachtungen verzeichnen. Göhren ist Startpunkt für den „Rasenden Roland“, die traditionelle Schmalspurbahn, die weiter über Baabe, Sellin, Binz und Putbus nach Lauterbach Mole fährt. Über diese Verbindung kommen viele Tagesgäste nach Göhren.
Die wichtigen Tourismusorte Sellin und Binz sind 8 Kilometer bzw. 20 Kilometer mit dem Auto entfernt. Auf Fahrradwegen sind die Entfernungen aber deutlich kürzer.
"Schöne Dinge & Meer" findet 2019 gleichzeitig mit einem hochkarätigen Weinfest auf dem Kurpaltz statt. Alle Kunsthandwerker-Stände stehen auf der Promenade, so dass die Besucher direkt daran vorbei flanieren können.
Der Markt wird mit Unterstützung der Kurverwaltung intensiv in Göhren beworben. Darüber hinaus wird die Veranstalterin durch Plakatierung, Flyer, per Inserat und online den Markt in allen wichtigen Tourismusorten bewerben.