Schöne Dinge & Meer – Markt für Kunst, Handwerk und Design in Niendorf

Niendorf ist Teil der Gemeinde Timmendorfer Strand und bekannt für seinen kleinen Hafen, der zu den schönsten in der Lübecker Bucht zählt. Hier sieht man wettergegerbte Fischkutter ebenso wie blitzende Luxusyachten, die an der südwestlichen Kaimauer festmachen. Ein bunter Mix aus Fischbuden, aus denen die Fischersfrauen morgens den fangfrischen Fisch verkaufen, Cafés, Restaurants und ganz unterschiedlichen Veranstaltungen geben dem Hafen sein besonderes, einzigartiges Flair.

Im Laufe des Tages wandelt sich die Idylle immer wieder: zuerst öffnen die zehn bunten Fischbuden des Fischmarktes, dann kommen die Strandbesucher, die durch den Hafen ans Wasser laufen und dann erwacht das Leben in den Yachtclubs. Tagsüber laufen stolze Yachten ein und aus bis schließlich in den Abendstunden ein entspanntes Sundowning im Hafenbecken erlebt werden kann.

Hier, in dieser einzigartigen maritimen Atmosphäre findet vom 06. bis 08. Juli 2018 die Veranstaltung „Schöne Dinge & Meer“, ein Markt für Kunst, Handwerk und Design statt. Aussteller sind professionelle Künstler, Handwerker und Designer, die ihren Beruf von der Pike auf gelernt haben und vom Verkauf ihrer selbstgefertigten Ware leben. Schmuck in vielerlei Formen und Materialien, Porzellan und Keramik, Glasobjekte oder Gedrechseltes, aber auch Handgewebtes, Mode für Jung und Alt, Accessoires und Dekorationen aller Art werden gezeigt und zum Verkauf angeboten.

Schöne Dinge, präsentiert in einer einzigartigen Umgebung, machen einen Bummel über diesen Markt zu einem Erlebnis, das alle Sinne anspricht.

Info für Teilnehmer
Niendorf, die kleine Schwester von Timmendorfer Strand, ist ruhiger und der ideale Urlaubsort für Familien. Daneben ist es mit seinem Hafen, dem neu gebauten Balkon und der Seebrücke aber auch ein beliebtes Ausflugsziel für alle Orte in der Lübecker Bucht. Sowohl von Scharbeutz als auch von Travemünde ist Niendorf bequem per Fahrrad oder Auto zu erreichen.
Der Hafen ist als Veranstaltungsort für besondere Events bekannt und beliebt. Die Tourismusorganisation fördert Veranstaltungen im Niendorfer Hafen durch intensives Marketing. Die Veranstalterin wird diesen Markt durch Plakate und Flyer, Anzeigen in der Tagespresse und den Magazinen sowie online intensiv bewerben.